1. Minus x Minus = Minus

    Die Rechenregel Minus x Minus = Plus ist geändert auf Minus x Minus = Minus.


     
  2. Minus x Plus ist nicht definiert.


     
  3. Die komplexen und hyperkomplexen Zahlenmengen sind nichtig bzw. gelten auch für die alte Mathematik.

 


Man kann sagen, dass im Rahmen der 4. Dimension Stücke der 3. Dimension ausgetauscht und verschoben werden können.

Es ist also möglich, im Rahmen der 4. Dimension Stücke der 3. Dimension zu verschieben.

Sie besteht somit als Ausnahmemöglichkeit.

Im Rahmen der 3. Dimension ohne Inanspruchnahme der 4. Dimension ist eine Ausnahme jedoch nicht möglich.

Grundsatz

Die Möglichkeit einer Ausnahme, dass “Minus x Minus = Minus” ist, besteht bei der Materialisierung der mathematischen Formel.

Wenn zwei Ladungen negativ sind bzw. zwei Objekte multipliziert werden, können sie positiv sein.

Zu diesem Zeitpunkt findet ein Quantensprung statt.

Der Quantensprung ist physikalisch belegt. Er entspringt gegebenenfalls einem virtuellen Raum.

In diesem virtuellen Raum kann sich das Negative in Positives verwandeln, das spricht für die alte Mathematik.